Presse

  • „Der Verein „Flucht nach Vorn“ wurde vor zwei Jahren von jungen Frauen unterschiedlicher Herkunft gegründet. Ehrenamtlich nehmen sie unbegleitete minderjährige Flüchtlinge an der Hand und führen sie durch das kulturelle und künstlerische Geschehen Wiens.“ Heimat fremde Heimat (19. April 2015)

http://tvthek.orf.at/program/Heimat-Fremde-Heimat/1357

 

  • „Ute-Bock-Preis für Zivilcourage an Flucht nach Vorn und Siegfried Stupnig“ – Heimat fremde Heimat am Weltfrauentag (08. März 2015)

http://volksgruppen.orf.at/m/diversitaet/hfh/stories/2698103/

 

  • „Ute-Bock-Preis 2015 an Kärntner Flüchtlingshelfer Siegfried Stupnig und Initiative „Flucht nach Vorn“ – derStandard.at (25. Februar 2015)

http://derstandard.at/2000012166707/Ute-Bock-Preis-2015-an-Kaerntner-Fluechtlingshelfer

 

  • „Flucht nach Vorn: Start in eine besser Zukunft“ – Bezirkszeitung Wien 15 (05. November 2014)

http://www.meinbezirk.at/wien-15-rudolfsheim-fuenfhaus/chronik/flucht-nach-vorn-start-in-eine-bessere-zukunft-d1095166.html

 

  • „Kultur für gebeutelte Seelen: Der junge Wiener Verein „Flucht nach Vorn“ setzt sich für jugendliche Flüchtlinge ein. Dabei steht eine anregende und spannende Alltagsgestaltung im Vordergrund.“ – fm4.orf.at (12. Juni 2014)

http://fm4.orf.at/stories/1740607/

 

  • „Flucht nach Vorn: Gemeinsam den Herausforderungen des neuen Lebens begegnen. Ehrenamtliche organisieren für und mit jugendlichen Flüchtlingen Workshops, Ausflüge und vieles mehr.“ – asyl aktuell (2/2014: S38-40)

 

  • „Ein Kinderspiel“ – Flüchtlingen soll mehr geboten werden als bloß Essen und Obdach. Das Projekt „Flucht nach Vorn“ will jungen Flüchtlingen ein Stück ihrer Kindheit zurückgeben.“ – Wiener Zeitung (27. November 2013: S20)